Compliance Management System

Der gegenseitige Respekt und die Fairness im Umgang miteinander und mit unseren Geschäftspartnern bilden die Grundlage unserer Firmenkultur. Mit unserem Compliance Management System (CMS) verankern wir im Unternehmen geeignete Maßnahmen, welche auf die Einhaltung von nationalen und internationalen Gesetzen, freiwilligen Selbstverpflichtungen sowie internen Richtlinien abzielen. Die Geschäftsführung nimmt das Compliance Thema sehr ernst und erwartet, dass es von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Ernsthaftigkeit gelebt und umgesetzt wird. Regelkonformes Verhalten ist nach unserer Überzeugung ein wichtiger Grundpfeiler zur langfristigen Sicherung unseres Geschäftsmodelles.

Organisatorisch ist der Compliance-Prozess in unser Integriertes Management System (IMS) und in die Prozessabläufe der Unternehmen integriert. Hier sind die ablauf- und aufbauorganisatorischen Regelungen und Prozesse festgeschrieben. Höchstes Gremium der Aufbauorganisation des Compliance Management Systems ist das Compliance-Board, in dem die Geschäftsführung des Stammhauses, der Compliance-Verantwortliche der Fichtner-Gruppe, der Compliance-Beauftragte und der Betriebsrat vertreten sind.


Unser Wertesystem

In unserem Firmenleitbild und dem daraus abgeleiteten Code of Conduct wurde der Anspruch unserer Firmenkultur dokumentiert. Zudem wurden für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Compliance Richtlinie zur Orientierung für ein gesetzestreues und regelkonformes Handeln sowie einwandfreies und integeres Verhalten formuliert. Dieses Wertesystem ist für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bindend. Es wird den hohen Anforderungen unseres internationalen Geschäftsverkehrs gerecht.