Transformation zu Net-zero

Klimaneutralität wird zum Leitbild in den Sektoren Industrie, Energie und Verkehr und zum Ziel einer nachhaltigen Entwicklung von Kommunen, Städten und Nationen. Die Erfassung und Bilanzierung von Treibhausgasemissionen, die Entwicklung von Strategien zur Dekarbonisierung sowie die Bewertung und Umsetzung von Maßnahmen zur Treibhausgasreduktion sind Stationen auf diesem Weg.

Wir stehen nun vor der Aufgabe, Infrastruktur und Technologien, bei deren Nutzung Treibhausgas-Emissionen ausgestoßen werden, durch Alternativen zu ersetzen. Diese Alternativen, wie z.B. erneuerbare Energien, Energiespeicher, Power-to-x und Smart Energy sind verfügbar, marktreif und wirtschaftlich und stehen uns als Bausteine für klimaneutrale Versorgungssysteme zur Verfügung.

@Dekarbonisierung

Nun gilt es, diese Bausteine zu kombinieren und nachhaltige Energieversorgungssysteme und Industrien aufzubauen. Fichtner ist mit den hierfür genutzten Technologien aus dem Projektalltag vertraut und begleitet Kunden bei der Dekarbonisierung und der Transformation zu Net-Zero - von ersten konzeptionellen Überlegungen bis zur Inbetriebnahme von Anlagen und Systemen:

@Dekarbonisierung
@Dekarbonisierung

1.

Klärung Ziele & Randbedingungen

  • Erfassung Ziele zur CO2-Reduktion.
  • Festlegung Systemgrenzen der CO2-Bilanzierung (Scopes 1, 2, 3).
  • Erfassung relevanter Anforderungen am Standort.

Ergebnis: Ausgangslage und Ziele sind geklärt.

@Dekarbonisierung (Kopie 2)

2.

Standortanalyse & Carbon Footprint

  • Erfassung CO2-relevanter Anlagen und Prozesse.
  • Erfassung und Analyse der Energieströme.
  • Erstellung Energiebilanzen und Carbon Footprint.

Ergebnis: Systemüberblick und Carbon Footprint liegen vor.

@Dekarbonisierung (Kopie 5)

3.

Analyse und Bewertung von Maßnahmen zur Dekarbonisierung

  • Identifizierung und Bewertung von Technologien zur Reduktion von Treibhausgasen.
  • Erarbeitung von alternativen technischen Konzepten zur Dekarbonisierung.
  • Technisch-wirtschaftliche Analyse, Bewertung und Auswahl geeigneter Maßnahmen.

Ergebnis: Transformationspfad zur Klimaneutralität liegt vor.

@Dekarbonisierung (Kopie 8)

4.

Engineering & Umsetzung

  • Umsetzung der identifizierten technischen Maßnahmen - Planung bis Inbetriebnahme.
  • Beschaffung grüner Energie.
  • Kompensation verbleibender Treibhausgas-Emissionen.

Ergebnis: Treibhausgas-Emissionen sind gesenkt.

@Dekarbonisierung (Kopie 11)

5.

Monitoring & Aktualisierung

  • Monitoring der Zielerreichung.
  • Nachverfolgung Änderungen, z.B. Gesetze, Energie-Markt, Technologien.
  • Überprüfung und Aktualisierung von Zielen und Roadmap.

Ergebnis: Dekarbonisierung ist fortlaufender Prozess im Unternehmen.

Haben Sie ein spezielles Anliegen? Lassen Sie es uns wissen!
Wir freuen uns darauf, Sie bei der Umsetzung Ihrer Ziele und Projekte zu unterstützen.

NetZero@fichtner.de