Ausgewählte Projektbeispiele

Wir sorgen weltweit für den reibungslosen Ablauf von anspruchsvollen und komplexen Projekten. Unsere Ingenieure und Berater arbeiten disziplinenübergreifend in derzeit über 100 verschiedenen Ländern weltweit.

ISCC-Solarkraftwerk Ain Beni Mathar, Marokko

ISCC-Solarkraftwerk Ain Beni Mathar, Marokko
Das von der Weltbank und der African Development Bank geförderte Solar-Hybrid-Kraftwerk Ain Beni Mathar im Nordosten Marokkos produziert mit zwei Gas- und einer Dampfturbine sowie mit einem Solarfeld mit zwei Wärmetauscherschleifen etwa 3500 GWh Strom im Jahr. Die Anlage wurde mit einer 225-kV-Leitung ins nationale Stromnetz eingebunden. Fichtner erstellte zunächst die Machbarkeitsstudie und die Ausführungsplanung. Als Owner’s Engineer wurde Fichtner dann vom nationalen Stromversorger mit Unterstützungsleistungen bei der Projektimplementierung und während der zweijährigen Garantiezeit beauftragt.

Fichtner-Leistungen

  • Prüfung des Anlagenkonzepts
  • Werksabnahme
  • Montageüberwachung
  • Inbetriebnahmeüberwachung
  • Prüfung der Kraftwerksleistung während der Gewährleistungsfrist

Technische Daten

  • Gesamtleistung: 472 MWel
  • Solarkollektorenfläche: 183.000 m²
  • Zylindrischen Parabolspiegel
  • Gesamte Stromproduktion: 3.538 GWh/Jahr
  • Solare Stromproduktion: 40 GWh/Jahr

Kunde

ONE Office National de l'Electricité, Casablanca, Marokko