Ausgewählte Projektbeispiele

Wir sorgen weltweit für den reibungslosen Ablauf von anspruchsvollen und komplexen Projekten. Unsere Ingenieure und Berater arbeiten disziplinenübergreifend in derzeit über 100 verschiedenen Ländern weltweit.

Entwicklung einer neuen Marktrolle zur Mobilisierung von Flexibilitäten und Bewirtschaftung zukünftiger Stromnetze, Deutschland

Entwicklung einer neuen Marktrolle zur Mobilisierung von Flexibilitäten und Bewirtschaftung zukünftiger Stromnetze, Deutschland
Durch den Ausbau von Elektromobilität und erneuerbarer Energien wird eine Vielzahl neuer Assets an die Verteilnetze angeschlossen. Dadurch ändert sich die Nutzung und Belastung der Verteilnetze signifikant und der Netzausbaubedarf steigt. Im Rahmen des Projekts NEMAR wurde eine neue Marktrolle entwickelt, die dezentrale Flexibilitäten im Verteilnetz bündelt, intelligent einsetzt und so den Netzausbaubedarf begrenzt. Im Projekt wurde deutlich, dass bisherige Methoden zur Erfassung der Netzbelastung zukünftig nicht mehr praktikabel sind. Vielmehr wird es erforderlich sein, mittels Prognosen und hoch aufgelöster Messungen die konkreten Netzzustände zu kennen und durch lokale Anreizsysteme die Netze innerhalb der technischen Grenzwerte zu halten.

Fichtner-Leistungen

  • Analyse derzeitiger Märkte und Geschäftsmodelle zum Handel von Flexibilitäten
  • Mitwirkung beim Aufbau der Plattform für die Netzbewirtschaftung
  • Konzeption der neuen Marktrolle „Netzbewirtschaftung“
  • Untersuchung der Geschäftsmodelle der Marktrolle „Netzbewirtschaftung“

Kunde

Forschungszentrum Jülich GmbH Projektträger Jülich für Bundesministerium für Wirtschaft und Energie BMWI Bonn, Deutschland