Ausgewählte Projektbeispiele

Wir sorgen weltweit für den reibungslosen Ablauf von anspruchsvollen und komplexen Projekten. Unsere Ingenieure und Berater arbeiten disziplinenübergreifend in derzeit über 100 verschiedenen Ländern weltweit.

Batteriespeicher zur Primärregelung, Deutschland

Batteriespeicher zur Primärregelung, Deutschland
Für die Aufrechterhaltung der Netzstabilität bei stark schwankenden Einspeisungen aus Wind und Sonne ist Regelenergie erforderlich. Die Statkraft Markets GmbH plant daher ein innovatives Projekt zur Erbringung von Primärregelenergie mit Batteriespeichern. Das Vorhaben wird an einem bestehenden Laufwasserkraftwerk an der Weser realisiert. Die Leistung des Batteriespeichers soll bis zu fünf Megawatt betragen. In der Konzeptphase unterstützte Fichtner bei der elektrotechnischen Einbindung des Speichers am Kraftwerksstandort und bei der Vorbereitung der erforderlichen Genehmigungen. Im weiteren Projektverlauf stand Fichtner dem Kunden bei der Erstellung des Netzanschlussbegehrens zur Seite.

Fichtner Leistungen

  • Unterstützung beim Konzeptentwurf mit Sichtung und Beschränkung der Daten
  • Erstellung eines Netzanschlusskonzepts
  • Ausarbeitung eines Genehmigungskonzepts
  • Unterstützung beim Antrag auf Netzanschluss

Technische Daten

  • Batteriespeicherkapazität: bis zu 5 MW

Kunde

Statkraft Markets GmbH, Düsseldorf, Deutschland