Fichtner ist mit rund 1.500 Mitarbeitern Deutschlands führendes unabhängiges Beratungsunternehmen. Wir sind global tätig und betreuen in mehr als hundert Ländern anspruchsvolle Projekte. Zu unseren Kunden gehören Unternehmen der Ver- und Entsorgungswirtschaft, internationale Entwicklungs- und Geschäftsbanken, Investoren, Institutionen der öffentlichen Verwaltung sowie Unternehmen der energieintensiven Industrie. Unseren Auftraggebern bieten wir eine einzigartige Kombination aus technischer Planung und klassischer Unternehmensberatung.

In unserem Stammhaus in Stuttgart vergeben wir ab Dezember 2016 eine Abschlussarbeit zum Thema

„Modellierung eines Referenzenergiesystems zur Abschätzung des Potenzials von Power-to-X-Technologien zur intelligenten Sektorkopplung in der Energiewende“

Bisher lag der Fokus der Energiewende darauf, erneuerbare Energien im Stromsektor auszubauen. Zunehmend richtet sich der Fokus jedoch auf den Umbau des gesamten Energiesystems. Soll bis 2050 der gesamte Energieverbrauch größtenteils auf erneuerbaren Energien basieren, dann müssen Strom, Wärme und Verkehr zusammenwachsen. Die Herausforderung besteht darin, die Sektoren intelligent miteinander zu verknüpfen.

Ihre Aufgaben

  • Modellierung des Energiesystems eines Bundeslandes
  • Fokus Sektorkopplung: Ermittlung der technisch-wirtschaftlichen Potenziale von Power-to-X-Technologien
  • Aufbau eines Referenzenergiesystems (voraussichtlich basierend auf dem Energie- und Umweltmodell PlaNet® aus der Modellsuite MESAP der Firma Seven2one)
  • Selbständige Einarbeitung in das Modellierungstool
  • Datenerhebung in Zusammenarbeit mit dem Kunden und Projektleiter
  • Ableitung und Darstellung von Ergebnissen; Ableitung von Handlungsempfehlungen  

Ihr Profil

  • Student (m/w) im Studiengang Informatik, Energietechnik, Maschinenbau, Energiewirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Erneuerbare Energien, Kybernetik oder einem vergleichbaren Studiengang
  • Kenntnisse/Erfahrungen in der (Energiesystem-)Modellierung sind eine zwingende Voraussetzung
  • Bereitschaft, sich in ein neues Modellierungstool selbständig einzuarbeiten
  • Sehr gute Kenntnisse in Excel und ggf. Datenbank-Anwendungen (Oracle)
  • Energiewirtschaftliche/Energietechnische Vorkenntnisse von Vorteil          
  • Strukturierte und selbständige Arbeitsweise, Belastbarkeit
  • Sehr gute Deutschkenntnisse

 Wir bieten

  • Fachliche Betreuung
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Firmenkantine mit mehreren, auch vegetarischen Menüs
  • Ein Team von Kollegen, das Sie stets kollegial unterstützt und ein Betriebsklima in dem Arbeiten Freude macht

Als Masterant/-in bei Fichtner haben Sie die Möglichkeit Ihr theoretisches Wissen mit wertvollen praktischen Kenntnissen des Berufsalltags anzureichern. Zunehmend erhalten Sie eigenverantwortliche Tätigkeiten und sind ein vollwertiges Mitglied des Teams.

Für Fragen zu dieser Position steht Herr Thomas Agethen unter der Telefonnummer 0711 8995-1595 gerne zur Verfügung.  

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer 2016S092 an students@fichtner.de 

zurück zur Übersicht